Erfahre mehr über unser Bündnisnetzwerk!

Update Deutschland

Christina Rogelj
angehende Gerontologin (M.Sc.), Bachelor of Science Psychologie
Ich freue mich, das Bündnisnetzwerk UpdateAlter als UpdateDeutschland Engagement Stipendiatin zu vertreten!

Gründungsinitiativen

Das humaQ Institut steht für Humanität im Quartier und entwickelt gemeinsam mit Quartiersbetreibern und -akteuren ideale Lösungen für ein langes, würdevolles und eigenständiges Leben zu Hause im Quartier. Eines unserer ersten Projekte ist huma_K (Humanität durch Kultur), dass zum Ziel hat, die kulturelle Teilhabe von Menschen zu erhöhen, denen der Besuch von kulturellen Veranstaltungen nicht möglich ist.
Torsten Anstädt
Geschäftsführer und Mitgründer des humaQ Institut gGmbH 
und Quartiersaktivist
Dorothea Lemme 

Projektleiterin und Mitgründerin des „Digitalen Dialog Kultur“ Formates huma_K
Mit KULTURISTENHOCH2 wurde 2016 eine gemeinnützige soziale Initiative ins Leben gerufen, die von Einsamkeit bedrohten älteren Menschen gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht. Die verbindende Kraft von Kunst & Kultur, realisiert durch kostenlose Tickets von KulturLeben Hamburg e.V., schafft vor dem Hintergrund bestehender Altersarmut regelmäßig zwanglose Begegnungen der Generationen. Das Angebot macht wirtschaftlich und oft körperlich eingeschränkten SeniorInnen die Besuche vielfältiger Kulturveranstaltungen möglich. Dabei werden sie von Oberstufen-SchülerInnen ab 16 Jahren aus ihrem Stadtteil begleitet.
Christine Worch
Initiatorin und Gründerin von KULTURISTENHOCH2
KULTUR ZEIT los! bringt kulturinteressierte Menschen ab 65 Jahren individuell und sicher von ihrer Wohnung zur Kulturveranstaltung und wieder nach Hause zurück. Jeweils fünf Personen aus einem Umkreis von ca. drei Kilometern werden in einem barrierefreien Großraumwagen gefahren, eine ehrenamtliche Kulturbegleitung kümmert sich um die Gäste. Ein günstiges Service-Paket aus Transport, Eintrittskarte und Begleitung.
Judith Metz 
Gründerin und Geschäftsführerin von KULTUR ZEIT los! 
Gelernte Kunsthistorikerin M.A.
Wir möchten Gläubigen jeglicher Konfession eine neue Möglichkeit bieten, Rückhalt und Gemeinschaft in ihrer Gemeinde zu finden – in Zeiten von COVID-19 und darüber hinaus. Dazu entwickeln wir eine intuitive und individuelle App, die von Gemeinden als digitale Kommunikationsplattform genutzt wird und für alle Nutzer:innen jederzeit und überall erreichbar ist.
Maximilian Mayer 
CEO bei meinegemeinde.digital
Niemand ist zu alt für neue Technologie – aktuelle Systeme sind nur einfach nicht für die Bedürfnisse von Senioren gemacht.
Nepos ändern das! Wir sind überzeugt, dass jede Generation von den Vorteilen des technologischen Fortschritts profitieren sollte. Über 5 Jahre intensiver Austausch mit der Generation 65+ bilden das Fundament für ein tiefes Verständnis zum Nutzungsverhalten und den Bedürfnissen der Generation 65+. Als Experten für Technologie und Alter optimieren, transformieren und kuratieren wir die jeweils aktuellen Technologien und machen technologischen Fortschritt für jeden leicht zugänglich. Nepos, damit wir alle mitmachen können!
Sven Zschoch
Bei Nepos verantwortlich für den Bereich „Benutzerdialog/-betreuung und Benutzerforschung“
Guiseppe Vitacci
Bei Nepos verantwortlich für den Bereich „Produktdesign*
Jede Generation hat ihre Themen, ihre Filme. Die gemeinnützige Initiative SilberFILM macht die Unterhaltungs- und Bildungswünsche der älteren Generationen sichtbar und lauter. Ob im Kino, im TV oder im Alltag - wir sprechen mit, was wir sehen und hören. SilberFILM denkt die Bedarfe von Menschen mit Demenz mit und bietet Lebensfreude für die ganze Familie.
Sabine L. Distler 
Dipl. Psy.gerontologin, Gründerin & Geschäftsführerin Curatorium Altern gestalten
Georg Weigl 
Gerontologe M.Sc., Mitgründer der Initiative SilberFILM
Silberdraht ist ein kostenloser Telefondienst, der den Zugriff auf digitale Inhalte ohne Internetverbindung erlaubt. Wir bieten Senior:innen Information & Unterhaltung aus dem Internet über den Telefonweg. Silberdraht schließt die Lücke zwischen der analogen und digitalen Welt. Damit ermöglichen wir der Generation 65+ einen unkomplizierten Zugriff auf das Internet.
Susanne Steigler 
Mitgründer*in der Initiative Silberdraht, Digital Transformation Lead.
Silberdraht – Digitale Information über die Telefonschnur.
Kontakt:
Website
Stiftungstätigkeit: Pflegende Angehörige ermutigen und dabei unterstützen selbst zu sagen was sie brauchen, eine Lobby für sich zu bilden und dazu befähigen ihre Interessen in allen Ebenen der Gesellschaft selbstbewusst und kompetent zu vertreten.
Brigitte Bührlen 
Gründerin der WIR!Stiftung

Weitere Bündnisinitiativen

Bzh – besser zuhause e.V. kann dank einer Förderung der Deutschen Fernsehlotterie Pflegenden Angehörigen und Senioren eine kostenlose Beratung bieten. Zuhause bleiben ist das Ziel! Wir priorisieren den Bedarf vor Ort, geben Impulse und konkrete Ansprechpartner. Setzten uns gemeinsam mit den Menschen mit Themen auseinander, die man gerne verdrängen möchte. ALLES um das LEBEN und die PFLEGE Zuhause zu ermöglichen.
Sophie Richter
Sprecherin des bzh – besser zuhause e.V.
Durch unsere technologische Lösung, kann die digital-native Generation schnell und unkompliziert Menschen ohne Internetzugang/-kompetenz die Unterstützung geben, die sie dringend brauchen - auch über die Pandemie hinaus. Unsere Idee ist, die digitale und die analoge Welt miteinander zu verbinden, über Generationen hinweg, so kann alle Energie der freiwilligen Helfer in den Mensch zu Mensch Kontakt gesteckt werden und nicht in deren Organisation.
Manuela Greipel
Gründungsvorständin von Machbarschaft e.V. 
Tätig in den Bereichen Strategie, Kooperationen/Netzwek, Fundraising, Kommunikation und Strukturentwicklung aktiv.

Engagement

tobiasroppelt.de
Als Webdesigner helfe ich Menschen mit einer Mission, die Welt ein bisschen besser zu machen. 
Ich unterstütze Selbstständige, Start-ups, kleine Unternehmen und gemeinnützige Organisationen dabei, mehr Interessenten, Sponsoren oder Kunden für sich zu gewinnen.
Tobias Roppelt
Web- und Kommunikationsdesigner mit einem Hang für soziale Projekte.
Sophia Eschrich
Als Gründungsmitglied von UpdateAlter freue ich mich den Umgang mit älteren Menschen sowie die Sichtweise auf das Älterwerden aktiv mitzugestalten. Meine Erfahrungen im Galerie- und Projektmanagement bringe ich dabei sowohl organisatorisch als auch kreativ in unser Bündnis ein.
Sophia Eschrich 
Kunsthistorikerin M.A.  Studentin der Angewandten Informatik, HTW Berlin

Update Alter

Im Umsetzungsprogramm von

Zusammen mit

Gesellschaftsdialog auch in deiner Stadt

Jetzt kontaktieren
Copyright 2021 UpdateAlter   |